Schulleben

Verabschiedung der 4. Klassen

Mit Abstand - eine besondere Verabschiedung der 4. Klassen

Am 26.06. 2020 wurden die beiden 4. Klassen der Rübekampschule im Rahmen einer kleinen Feier entlassen. 

Seit dem 16.03.2020 tickten die Uhren anders an Schulen. Zwar nicht völlig unvorbereitet und doch überraschend, gingen auch die Schulen in den Lockdown. Für alle Beteiligten eine neue Situation. Das Kollegium der Rübekampschule setzte sich umgehend zusammen und plante das Homeschooling für ihre Schülerschaft. 

Der Kontakt zwischen den Lehrer*innen und den Schüler*innen brach nie ab, einmal wöchentlich trafen sich alle Klassen unter Coronabedingungen vor der Schule, um Lehrmaterial auszutauschen. Und trotzdem fehlte Schülern wie Lehrern der persönliche Kontakt. 

Noch im April beratschlagte das Kollegium, wie die 4. Klassen im Juni verabschiedet werden könnten, denn eins war klar, so wie die Abschiedsfeiern traditionell stattfanden, wird es in diesem Sommer nicht ablaufen können. Lange Zeit war gar nicht klar, ob die Kinder überhaupt noch einmal vor der Entlassung in die Schule kommen dürfen, geschweige denn in einem feierlichen Rahmen verabschiedet werden könnten. 

So eine Feier zu planen und mit Inhalt zu füllen stellte sich schwierig dar, da die Rahmenbedingungen völlig unklar waren. Und trotzdem war es wichtig diesem Jahrgang zu zeigen: Ihr seid uns wichtig und ihr bekommt euren Abschied.

Als Ende Mai der Beschluss kam, dass die 4. Klassen in Kleingruppen zurück an die Schule kommen, wurde sofort die Idee umgesetzt, die seit April in der Planung war. Die Schüler*innen drehten gemeinsam mit Frau Lehmann einen 10-minütigen Film. In diesem Film stellten sich die Kinder 2 Fragen 

  1. Meine schönste Erinnerung an die Schulzeit.
  2. Wo sehe ich mich in 20 Jahren. 

Dann war Anfang Juni klar, in einem gewissen Rahmen mit einem ausgearbeiteten Hygienekonzept, kann die Entlassungsfeier stattfinden. 

Anders als die Jahre davor, durften nur die Lehrer anwesend sein, die auch in der Klasse unterrichteten. Also hat das Kollegium eine Girlande gebastelt, auf der jeder, der an der Rübekampschule arbeitet, mit einem Foto vertreten war. So waren dann letztendlich doch alle dabei, um sich von ihren Schülern zu verabschieden. 

Zu der Verabschiedung in der Rübekamphalle durfte jedes Kind von einem Elternteil begleitet werden. 

Zu Beginn hielten die Rektorin Frau Schlupp und die Klassenleitungsteams der 4a bzw. 4b Reden, in denen aus der gemeinsamen Schulzeit berichtet wurden. Die Ausflüge, die Veranstaltungen, die Basteltage, die Klassenfahrten, die gemeinsamen Jahreszeitenfeiern. Dieser emotionale Part fand seinen Höhepunkt in dem Abspielen des Videos. Blickte man in die Runde, sah man viele gerührte Gesichter bei den Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen. Trotz der Coronaabstandsregeln war sehr viel Nähe im Raum zu spüren.  

Was für ein besonderer Moment. Corona hatte keinen Keil getrieben zwischen Schülern und Lehrern, das wurde bei dieser Feier deutlich. 

Es folgte die Zeugnisausgabe. Jeder Schüler, jede Schülerin wurde einzeln aufgerufen und holte sich unter Applaus sein Zeugnis ab. Neben einer Klassenzeitung gab es auch noch ein lustiges Buch als Abschiedsgeschenk. Die Stimmung war so positiv, dass viel gelacht wurde, es war ein schönes Miteinander. 

Zum Abschluss durften noch Fotos gemacht werden. Als dann der endgültige Abschied nahte, flossen doch auch Tränen. Die Schüler*innen gehen in eine für sie ungewisse Zukunft, aber Frau Schlupp gab ihnen in ihrer Rede mit auf den Weg: „Freut euch auf das, was jetzt kommt!“ 

Unsere Anschrift

Grundschule Rübekamp Pinneberg

Rübekamp 13/15
25421 Pinneberg

Telefon & E-Mail

Tel.: 04101 22789

E-Mail 

Sprechzeiten Sekretariat

Montag - Freitag
08:00 - 13:00 Uhr

Montag u. Dienstag auch
13:30 - 15:00 Uhr

Google Maps Karte

© Rübekampschule Pinneberg | Webkonzept Grafe

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.